header_openday_440x800px

betteryou Open Day

Am 11. Januar 2020 hast du von 9.30 bis 16.00 Uhr die Möglichkeit dir persönlich vor Ort ein Bild von dem Start Up im Zürcher Kreis 6 zu machen. Es erwartet dich unter anderem eine spannende und kostenlose Kurzvortragsreihe.

10.00 – 10.30 Uhr    Was kann eine pflanzliche Ernährung wirklich?

Ben Signer
Inwiefern profitiert die Gesundheit von einer pflanzlichen Ernährung? Wo liegen die Stärken und mögliche Fallstricke hinsichtlich Leistungsfähigkeit im Sport und Alltag? Dies erläutert unser VEG-Experte Ben Signer.

11.30 – 12.00 Uhr   Yoga wissenschaftlich erklärt

Miriam Singh
Yoga hat sich bei der Reduktion von Stress und Anspannungen als sehr effektiv erwiesen. Was steckt dahinter? Wieso ist Yoga so wohltuend und wie lässt sich seine Wirkung wissenschaftlich erklären?

13.00 – 13.30 Uhr   Diät-Hype im Januar

Nilan Fernando
Nilan erklärt die Zusammenhänge der Gewichtsreduktion und wieso eine Crash-Diät langfristig keinen Erfolg bringt.

14.30 – 15.00 Uhr   Neuro- vs. Athletiktraining

José Spolidoro
Wie du mit geringem Aufwand rasch von einer besseren Konzentrationsfähigkeit im beruflichen Alltag, besserer Leistungsfähigkeit im Sport (z.B. Tennis- oder Golfschwung) oder bei der Schmerzreduktion profitierst, erklärt dir José. Im Zentrum dabei steht das Zusammenspiel zwischen Gehirn und Nerven.

Melde dich jetzt für die Vorträge an!

Unsere spannende Vortragsreihe am Open Day ist kostenlos. Die Platzzahl ist beschränkt. Darum melde dich gleich an.

Oder komm einfach vorbei, unsere Türen sind offen.

Für das kulinarische Wohl während des gesamten Tages sorgen unsere Koorperationspartner.

Liefert frisch zubereitete, gesunde Snacks und Mahlzeiten auf pflanzlicher Basis. Am Open Day sorgt Eatpure für das Catering. #plantbased

Kaffeemanufaktur bringt uns duftenden Kaffee und sorgt für eine feine Kaffeebar am Open Day.

Share on facebook
Share on email
Share on print

Weitere Blogthemen

Bio ist nicht gleich Bio!

Der Trend geht immer mehr in Richtung bewussteres Einkaufen und in diesem Zusammenhang werden die Bio-Produkte in den Regalen immer beliebter. Dort trifft man jedoch auf unendlich viele Produkte mit einem Bio Label und es ist für den Normalverbraucher schwie-rig zu beurteilen welches nun gut ist und welches nicht – denn Bio ist nicht gleich Bio!

Weiter →

Zyklusorientiertes Training

Vor wenigen Tagen fühlte sich dein Training super an und heute musst du richtig kämpfen, obwohl du nichts anderes machst. Schuld daran könnten deine Hormone sein. Denn das ständige Auf und Ab von Östrogen und Progesteron hat einen grossen Einfluss auf deine Leistungsfähigkeit.

Im folgenden Blog erfährst du wie du dein Training den Zyklusphasen anpassen kannst und positiv für dich nutzt.

Weiter →